Grundlagen der Tätigkeit als Staff Cruiter
(nachfolgend: Grundlagen)

Bitte lies diese Grundlagen für Deine Tätigkeit als Staff-Cruiter sorgfältig durch, bevor Du unser Angebot, ein Staff-Cruiter zu werden, annimmst.

Wenn wir in diesen Grundlagen vom „Staff-Cruiter“ sprechen, meinen wir dich.

Wenn wir in diesen Grundlagen von Castl oder von uns sprechen, meinen wir die

Castl AG
Kronenwiese 1319
9427 Wolfhalden
Schweiz


1. RECHTSNATUR


1.1 Als Staff-Cruiter bist Du ehrenamtlich und unentgeltlich für uns tätig (zB Eventorganisation, Überprüfung einer NGO).

1.2 Du bist kein Mitarbeiter von uns und darfst dich nicht als solcher ausgeben.

1.3 Zwischen dir und uns besteht kein Dienstverhältnis oder dienstnehmerähnliches Verhältnis. Du hast keinen Anspruch auf den Abschluss eines oder die Übernahme in ein Dienstverhältnis. Der Staff-Cruiter ist nichts anderes als ein besonderer Status in der Welt von Castl.

1.4 Sowohl du, als auch wir sind jederzeit berechtigt, diesen Status durch schriftliche Mitteilung mit sofortiger Wirkung zu beenden.

1.5 Für den Staff-Cruiter gelten diese Grundlagen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Castl (AGB), die Nutzungsbedingungen für das CarmaShip+ sowie die Datenschutzerklärung von Castl.

Zusätzlich zu den in der Datenschutzerklärung angeführten personenbezogenen Daten verarbeiten wir bei einem Staff-Cruiter (i) die von uns angefragten Informationen über seine fachlichen Qualifikationen und (ii) seine Tätigkeiten für uns. Diese Verarbeitung erfolgt jedoch nur zu internen, organisatorischen Zwecken. Die Daten werden nicht weitergegeben.


2. TÄTIGKEIT


2.1 Wenn Du ein Staff-Cruiter bist, werden wir Dich immer wieder in unregelmäßigen Abständen um Deine ehrenamtliche Mithilfe bitten. Du kannst ablehnen, wenn Du keine Zeit hast, aber wenn Du das wiederholt machst, kann es dazu führen, dass du den Staff-Cruiter Status wieder verlierst.

2.2 Du bist zwar ehrenamtlich für uns tätig, hältst dich in der Ausübung deiner ehrenamtlichen Tätigkeit aber trotzdem an unsere Vorgaben und Weisungen.

2.3 Deine Einsatzzeit legen wir von Fall zu Fall gemeinsam fest. Du berücksichtigst dabei aber stets die Bedürfnisse der gerade anstehenden Aufgabe.


3. HAFTUNG


3.1 Wir haften dir für Schäden, die du in Ausübung deiner ehrenamtlichen Tätigkeit aus unserem Verschulden erleidest. Unsere Haftung entfällt, wenn eine gesetzliche Versicherung deinen Schaden deckt.

3.2 Du haftest uns für Schäden, die du uns in Ausübung deiner ehrenamtlichen Tätigkeit aus deinem Verschulden zufügst.


4. AUFWANDERSATZ


4.1 Als Staff-Cruiter hast du Anspruch auf Ersatz jener Auslagen, welche dir in Ausübung deiner ehrenamtlichen Tätigkeit für uns nachweislich entstehen, wenn und soweit diese Auslagen im Vorfeld von uns schriftlich genehmigt wurden. Den Nachweis führst du durch Belege.

4.2 Wir sind berechtigt, deinen Anspruch auf Aufwandersatz durch pauschale monatliche Zahlungen von bis zu EUR 60,00 zu erfüllen. Die pauschalen Zahlungen haben jedoch stets deinem tatsächlichen Aufwand, wenn und soweit dieser plausibel und angemessen ist, zu entsprechen. Wir dürfen dir die pauschale Zahlung auch in Form von Stars auf deinem Guthaben gutschreiben.


5. ÄNDERUNG DIESER GRUNDLAGEN


5.1 Castl ist berechtigt, diese Grundlagen von Zeit zu Zeit zu ändern, insbesondere, aber nicht nur, um sie geänderten gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Die Grundlagen sind über dein Castl-Profil einsehbar.

5.2 Änderungen dieser Grundlagen bedürfen der Zustimmung des Nutzers. Soweit Castl eine Änderung vornehmen möchte, wird Castl den Nutzer so früh wie möglich hiervon benachrichtigen. Eine derartige Benachrichtigung erfolgt über eine Notification auf deinem Castl-Profil. Die Zustimmung des Nutzers zu den geänderten Grundlagen gilt als erteilt, wenn der Nutzer den geänderten Grundlagen innerhalb einer Frist von drei Wochen nicht widerspricht. Wenn du den neuen Grundlagen nicht zustimmen solltest, kannst Du ab deren Inkrafttreten nicht mehr Staff-Cruiter sein. Du kannst deine Zustimmung jederzeit in den Menü-Einstellungen deines Castl-Profils widerrufen.

5.3 In der Benachrichtigung über die Änderung der Grundlagen wird Castl den Nutzer auf die Drei-Wochen-Frist hinweisen, binnen welcher er den geänderten Grundlagen zustimmen kann und darauf, dass sein Schweigen als Zustimmung zu den geänderten Grundlagen gilt.


6. SONSTIGE BESTIMMUNGEN


6.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Grundlagen ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt. Die ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmungen gelten als durch gültige und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung möglichst nahe kommen (Salvatorische Klausel).

6.2 Diese Grundlagen und die gesamten Rechtsbeziehungen aus der Teilnahme am CarmaShip+ und Streitigkeiten zwischen dem Nutzer und Castl unterliegen ausschließlich Schweizer Recht mit Ausnahme der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

6.3 Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist 9427 Wolfhalden in der Schweiz.