Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung




1. EINLEITUNG



1.1 Du hast ein Recht darauf, dass deine Daten von uns sicher und sorgsam verwahrt werden. Als Schweizer Unternehmen verpflichten wir uns zu strengen Maßstäben für Datenschutz. Im Bereich Social Media ist das eine schwere Aufgabe voller Kompromisse, da es ja gleichzeitig auch das Wesen des sozialen Austauschs ist, miteinander Informationen zu teilen. Nachstehend informieren wir dich über den Umgang mit deinen personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Nutzung unserer Produkte verarbeiten.



1.2 Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung vom „Nutzer“ sprechen, meinen wir dich.


1.3 Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von „Castl“, vom „Verantwortlichen“ (= Inhaber der Datensammlung nach Schweizer Datenschutzgesetz, DSG) oder von „uns“ sprechen, meinen wir die

Castl Holding AG
Kronenwiese 1319
9427 Wolfhalden
Schweiz



1.4 Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von „Castl-Produkten“ oder „unseren Produkten“ sprechen, meinen wir das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Castl, insbesondere die Castl SocialTainment-App, nachfolgend nur noch Castl-App.


1.5 NIMM DIR ZEIT, UM UNSERE DATENSCHUTZERKLÄRUNG DURCHZULESEN, BEVOR DU DICH ALS NUTZER REGISTRIERST. WENN DU MIT DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG NICHT EINVERSTANDEN BIST, REGISTRIERE DICH BITTE NICHT ALS NUTZER UND STELLE UNS KEINE DATEN ZUR VERFÜGUNG.


1.6 Solltest du Fragen oder Anregungen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wende dich bitte an data.protection@castl.rocks.


2. VERANTWORTLICHER, DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER UND VERTRAUENSPERSON



2.1. Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten (EU-DSGVO) ist die Castl AG mit Sitz in Kronenwiese 1319, 9427 Wolfhalden, Schweiz, registriert beim Handelsregister AR unter CHE-173.208.784, E-Mail: data.protection@castl.rocks.



2.2 Unser Datenschutzbeauftragter gemäß Art 37 ff EU-DSGVO ist Martin Hammerschmidt.


2.3 Unser Vertreter gemäß Art 27 EU-DSGVO in der Europäischen Union ist Martin Hammerschmidt.


3. WELCHE DATEN WIR ERHEBEN



3.1. Castl verarbeitet jene Daten, die der Nutzer in seinem Kundenkonto eingibt sowie Daten die durch die Nutzung der Castl-Produkte anfallen (nachfolgend zusammen „Nutzerdaten“).


3.2 Bei der Registrierung als Nutzer werden jene Daten erfasst, die der Nutzer im Formular für die Erstellung seines Nutzerkontos selbst eingibt.


3.2.1. Die Bereitstellung jener Daten, welche in diesem Formular nicht als freiwillig gekennzeichnet sind, ist erforderlich, um einen Account anzulegen. Stellt der Nutzer diese Daten nicht bereit, kann er kein Konto anlegen. Zu diesen Daten gehören
a. Vor- und Nachname
b. Geburtsdatum
c. Geschlecht
d. Herkunftsland
e. E-Mail-Adresse oder Handynummer
f. Login-Daten des Nutzers
g. im Falle einer Verifizierung: Bild- und Tondaten des Verifizierungsvideos



3.2.2. Bestimmte Daten kann der Nutzer freiwillig während der Registrierung angeben oder im Nachhinein hinzufügen oder löschen, wie z. B.:
a. Adresse (Straße, PLZ, Stadt, Land);
b. Profilbild, Hintergrundbild;
c. Familienstand;
d. Hobbies;
e. Arbeitsstätte;
f. weitere Online-Profile;
g. Schulische Ausbildung
h. Interessen durch "Favs"



3.2.3 Bei der Registrierung einer NGO als Nutzer werden die folgenden Daten erfasst:
a. Name der Organisation oder des Projektes
b. Unterstützungsart
c. Standort
d. Teammitglieder
e. Geschichtliche Meilensteine
f. Kontaktperson (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse)
g. Online-Profile
h. Fotos, Videos
i. Profilbild, Hintergrundbild
j. Promo-Texte, Spenden-Texte
k. Spenden-Gütesiegel – Reg.Nr.
l. Gesellschaftsform, Vorstand, Geschäftsführung



3.2.4 Bei der Anlegung eines Artist-Profils werden folgende Daten erfasst:
a. Name
b. Herkunftsort
c. Beschreibung des Artist
d. Live-Auftritte (Invites)
e. Erfolgsgeschichte (Meilensteine)
f. Auszeichnungen
g. Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse)
h. Online-Profile
i. Videos / Bilder / Musik / Texte im Portfolio (Ein Artist kann seine Werke in das Profil laden mit Beschreibung zu jedem Eintrag. Die Einträge können Videos, Musik, Bilder oder auch Texte enthalten.)



3.2.5 Bei der Anlegung eines Invite-Profils werden die folgenden Daten erfasst:
a. Name der Veranstaltung
b. Veranstaltungsbeginn und -ende
c. Ort der Veranstaltung
d. Veranstalter (Name des Users oder Artists)
e. Beschreibung zum Invite
f. Programm für den Abend (mit Bild, Video, Text)



3.3. Nimmt der Nutzer entgeltpflichtige Leistungen in Anspruch (indem er zB Stars, einen SuperStar, AdStars oder ein CarmaShip+ kauft), muss er zusätzlich seine Zahlungsdaten bei den für In-App-Purchases von Google- und Apple-Smartphones geeigneten Schnittstellen angeben. Die Castl-APP selbst speichert und verwaltet beim Kauf keine Zahlungsdaten wie Kontonummern oder Kreditkartendaten. Allerdings speichern und verwalten wir die Daten über die von dir geleisteten Käufe und Zahlungen. Im Falle der Inanspruchnahme von Rewards speichern und verwalten wir welche Rewards du gewählt hast. Außerdem speichern wir beim Kauf von AdStars die Daten, welche der Nutzer im Zuge der dafür erforderlichen Verifizierung seines Accounts hochlädt (zB amtlicher Lichtbildausweis, Telefon- oder Stromrechnung).



3.4 Castl erfasst nach der Registrierung unterschiedliche Arten von Daten:


3.4.1 Aktivitäten des Nutzers in der Castl-App: Wir sammeln Informationen über die Aktivitäten des Nutzers, wie er die Castl-App und ihre Funktionalitäten nutzt


3.4.2 Informationen über die Art, Dauer, Intensität und Häufigkeit deiner Nutzung der Castl-App und deiner Interaktion mit anderen Nutzern: Wir sammeln Informationen darüber, welche Inhalte du dir ansiehst, wie oft und wie lange du das tust, mit wem du am liebsten interagierst (z. B. chattest), wem du wofür wie viele Stars gibst, wer dir wofür wie viele Stars gibt, ob du im Support-Forum aktiv bist.


Wir speichern aucht die Inhalte deiner Chats, also was du schreibst und was dir geschrieben wird. Wir tun das nicht deswegen, weil wir uns dafür interessieren, sondern damit du beim Tausch deines Geräts die Chat-Daten weiterhin zur Verfügung hast.

Wenn du nicht willst, dass wir Chat-Daten speichern, dann verwende die Funktion „Phantom-Chat“. In diesem Fall werden die Chat-Daten nur so lange auf unserem Server gespeichert, bis sie von den anderen Chat-Teilnehmern dort abgeholt werden. Der Phanton-Chat funktioniert aber nur dann, wenn alle Chat-Teilnehmer dem zustimmen. Sobald der Phantom-Chat geschlossen wird, löschen wir den Inhalt des Phantom-Chat auch auf den Endgeräten aller Nutzer, die an diesem Phantom-Chat teilnahmen.


3.4.3 alle vom Nutzer hochgeladenen Inhalte, z. B. Fotos und Videos: Wir sammeln die Daten, die du bereitstellst, wenn du z. B. Inhalte teilst oder erstellst, Nachrichten versendest oder sonst mit anderen Nutzern kommunizierst. Dazu gehören auch Inhalte, die in den von dir bereitgestellten Inhalten enthalten sind, wie z. B. der Ort, an dem ein von dir hochgeladenes Foto gemacht wurde.


3.4.4 Abhängig von den Genehmigungen, die der Nutzer erteilt, sammeln wir Informationen über die Geräte, mit denen er die Castl-Produkte nutzt und verknüpfen die Informationen, die wir von den unterschiedlichen Geräten sammeln, miteinander: Castl sammelt Informationen über das Betriebssystem, den Browsertyp, die Hardware-Version, Geräteeinstellungen, Datei- und Softwarenamen, Gerätekennungen, Signalstärken, Batteriestände, Namen des Mobilfunk- oder Internetdienste-Anbieters, Handynummer, IP-Adresse, Sprache, Sensorendaten (Beschleunigung, Gyro)


3.4.5 Die Standort- und Zeitzonenerkennung bei Castl (sofern du uns in deinem Smartphone Zugriff darauf erlaubst) ist anonymisiert und temporär. Das heißt, selbst wenn du die Standorterkennung aktivierst, wissen wir nicht, wo du bist, sondern sehen nur, dass an diesem Standort "irgendein" Castl-User aktiv ist. Die Standorterkennung erfasst also lediglich anonymisierte Daten und dient dazu, dir bestimmte Dienste zu ermöglichen wie z.B. "Fackellauf-Rock", Wetterinformationen, Invites und Events in deiner Nähe, die besten Pics aus deiner Umgebung im StarGate etc.;


3.4.6 Freundschaften;


3.4.7 Werbeumsätze durch den Einsatz von SuperStars und BlinkingStars sowie Produktwerbung von Invite-Profilen und Company-Profilen.


3.4.8 Informationen und Inhalte, die andere Nutzer bereitstellen, wenn sie Castl-Produkte nutzen: Dazu zählen insbesondere Informationen über dich, wenn zB andere Nutzer ein Foto von dir teilen oder dir Stars für ein Foto von dir geben oder wenn andere Nutzer dich rocken und dich so zu einem Teil ihres Castl Clans machen.


3.4.9 Cookies und Web-Beacons: Hier erfährst Du mehr über die Cookies und Web-Beacons, die wir einsetzen.


3.4.10 Alle Informationen, die wir über dich haben, verwenden wir, um dir für dich möglicherweise relevante Werbeanzeigen anzuzeigen oder dich auf Inhalte anderer Nutzer oder Projekte von NGOs aufmerksam zu machen. Dazu erfährst Du mehr unter 5.3.


3.5 Nicht zu den Nutzerdaten eines Nutzers gehören jene Daten, die ein anderer Nutzer über ihn auf der Castl-App veröffentlicht, wie zB ein Bild, das ein Nutzer hochlädt, auf dem aber auch andere Nutzer abgebildet sind. Dieses Bild gehört nur zu den Nutzerdaten des Nutzers, der es hochlädt.


4. PRIVACY EINSTELLUNGEN



4.1 Nutzerdaten sind nicht öffentlich. Das heißt, außerhalb der Castl-App kann - vorbehaltlich Punkt 5 (Empfänger der Daten) - niemand die Nutzerdaten sehen. Mit Ausnahme der in 4.2 angeführten Fälle kann der Nutzer selbst entscheiden, wer innerhalb der Castl-App seine Nutzerdaten sieht. Dabei kann er je nach Datensatz aus folgenden Möglichkeiten auswählen:
a. öffentlich (d. h. alle Nutzer haben Zugriff, sowohl über die App als auch - sobald es diese Möglichkeit gibt - über den WebBrowser,
b. Freunde oder
c. bestimmte Freunde
d. nur ich



4.2.1 Ein Bild im StarGate ist immer öffentlich. Diese Einstellung kann der Nutzer nicht ändern.


4.2.2 Wenn ein Nutzer der Castl App sein Smartphone mit deinem rockt, bist du in der First Family seines Clans. Dieser Nutzer sieht stets deinen Namen und dein Profilbild in seinem Clan. Außerdem sieht er die Anzahl der von dir gekauften CarmaShip+ Pakete (falls Du welche kaufst).

4.3 Castl schützt deine Daten gemäß den Datenschutzanforderungen von Privacy by Default. Daher sind die Standardeinstellungen für alle Nutzer auf „nur ich“ gestellt.


4.4 Du kannst deine Privacy-Einstellungen - mit Ausnahme des Punktes 4.2 - jederzeit ändern.


5. EMPFÄNGER DER DATEN AUSSERHALB DER CASTL APP



5.1. Castl behandelt alle Nutzerdaten vertraulich. Nutzerdaten werden außerhalb der Castl-App nur insoweit weitergegeben, wie dies für die Bereitstellung, Nutzung, Verbesserung und Entwicklung der Castl-App und ihrer Dienste und Funktionalitäten erforderlich ist oder aufgrund gesetzlichen, behördlichen oder richterlichen Zwangs oder aufgrund Deines ausdrücklichen Wunsches.


5.2 Die Daten werden an folgende Empfänger oder Kategorien von Empfängern außerhalb der Castl-App weitergegeben:


5.2.1 Der Betreiber des Cloudservers, auf dem sämtliche Nutzerdaten liegen: AWS Frankfurt (eu central 1) und AWS Ireland (eu west 1). Castl verwendet für Nutzer im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz ausschließlich Server im EWR und der Schweiz. Für Nutzer in anderen Regionen können auch AWS-Server außerhalb des EWR und der Schweiz zum Einsatz kommen, weswegen wir diese Nutzer über Folgendes informieren: Das Datenschutzniveau außerhalb Ihres Landes entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln ab. Diese sind auf Anfrage unter data.protection@castl.rocks verfügbar.


5.2.2 Die mit der Abwicklung einer entgeltpflichtigen Leistung betrauten Zahlungsdienstleister und Bankinstitute, wenn der Nutzer solche Leistungen in Anspruch nimmt.


5.2.3 Gerichte und Behörden.


5.2.4 Werbedienste (siehe dazu 5.3)


5.2.5 Mess- und Analysedienste: Anbieter technischer Infrastruktur oder technischer Dienstleistungen, die wir in Anspruch nehmen, um unsere Dienste bereitzustellen, weiter zu entwickeln und zu sichern sowie Anbieter, welche die Leistungsfähigkeit, die Sicherheit oder die Art und die Intensität der Nutzung unserer Produkte analysieren. Welche Mess- und Analysedienste wir einsetzen, erfährst du hier.


5.2.6 Innerhalb der Castl-Unternehmensgruppe geben wir Daten an Tochter- und Schwester-Unternehmen in der Schweiz und der EU als unsere Auftragsverarbeiter weiter, damit unser Service auch in solchen Ländern angeboten werden kann, in denen wir die Castl-APP über ein eigenständiges, zu Castl gehörendes, Unternehmen betreiben.


5.2.7 Ferner kommt es zum Austausch von Nutzerdaten zwischen der Castl-APP und der von der Radiocity Infotainment GmbH betriebenen Infotainment-Software BroadCastl, welche dem Nutzer die Möglichkeit bietet, Bilder, Videos und Texte auf Infotainment-Bildschirmen von Unternehmen wie z. B. Fitness-Studios, Gastronomiebetrieben etc., welche die Infotainment-Software BroadCastl verwenden, anzuzeigen. Dieser Austausch muss jedoch vom Nutzer durch aktive Handlungen ausgelöst werden, die er jederzeit zurücknehmen kann. Hat der Nutzer für die Castl-App die Standorterkennung aktiviert, teilen wir ihm mit, wenn er sich in der Nähe eines BroadCastl-Standortes befindet und informieren ihn, dass er mit diesem Standort seine Nutzerdaten teilen kann. Wenn der Nutzer dann aktiv an diesem Standort in Interaktion mit der BroadCastl-Software tritt, werden die von ihm bereitgestellten Daten an diese Software und damit an das Unternehmen, das diese Software an diesem Standort nutzt, übertragen, damit die Interaktion möglich ist.

5.2.8 Unsere Inkassobüros uns Rechtsvertreter


5.2.9 Wenn du ein verifizierter Nutzer bist, erhältst du auf deinem Profil ein oranges Häkchen und wirst den anderen Nutzern als verifizierter Nutzer angezeigt. Du kannst diesen Status nach Maßgabe unserer AGB über dein gesondertes Verlangen dazu verwenden, dich bei Diensten von Drittanbietern zu verifizieren. In diesem Fall übermitteln wir deinen Namen, deine Adresse, dein Alter und dein Geschlecht an den von dir angegebenen Drittanbieter. Die weitere Verarbeitung der übermittelten Daten bei diesem Drittanbieter unterliegt dessen Datenschutzbestimmungen.


5.2.10 Wenn ein Nutzer mit einem von ihm geposteten Bild oder Video bei einem Ranking oder sonst bei einem Castl-Gewinnspiel einen Preis gewinnt oder ausgezeichnet wird (z.B. StarGate PIC des Monats, CarmaShip+ Hall of Fame, 1 Mio Stars im CarmaMeter etc), werden zur Bekanntgabe des Rankings bzw. des Siegers sein aktuelles Profilbild, sein Profilname, sein Wohnort (ohne Straßennamen), sein Land, sein entsprechender Punktestand und das Bild/Video, mit dem er den Preis gewonnen hat, öffentlich sichtbar gemacht und zu Werbezwecken auch außerhalb der Castl APP (zB Internet) eingesetzt. Außerdem wird in den veröffentlichten Informationen zum Profil des Nutzers verlinkt.


5.2.11 Unsere Partner im Zusammenhang mit dem Versand eines Rewards oder eines Gewinnspielpreises:


Jochen Schweitzer, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München, Deutschland
My Days, Riesstr. 22, 80992 München, Deutschland
Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg
Goods & Gadgets GmbH, Leyher Str. 54, 90431 Nürnberg, Deutschland



5.3 Castl verwendet die Informationen, die Castl über einen Nutzer hat, um Unternehmen, die auf den Castl-Produkten, insbesondere in der Castl-App Werbung betreiben, Zielgruppenwerbung zu ermöglichen, oder um den Nutzer auf Inhalte anderer Nutzer oder Projekte von NGOs aufmerksam zu machen.



5.3.1 Die Informationen werden aber nicht personenbezogen verwendet oder weitergegeben, dh der Empfänger der Information (zB eine Internetwerbefirma oder ein werbendes Unternehmen) kann den Nutzer weder bestimmen, noch ist der Nutzer für ihn bestimmbar. Der Empfänger bekommt also zB keinen Namen, keine E-Mail-Adresse und keine Handynummer des Nutzers.


Wir geben dir ein Beispiel: Wenn ein Unternehmen, das Joggingschuhe verkauft, diese Jogging Schuhe in der Castl-App zielgruppenorientiert bei all jenen Nutzern bewerben möchte, die sich für Joggen interessieren, dann können wir die Daten, die wir von dir haben, anhand der Daten deines Nutzungsverhaltens (zB wenn du Bilder über das Joggen hochgeladen oder solchen Bildern anderer Nutzer Stars gegeben hast oder wenn du in der Castl-App schon einmal Werbung im Zusammenhang mit dem Joggen angeklickt hast) danach filtern, ob du dich für Joggen interessierst und daher zur Zielgruppe für die beabsichtigte Werbung dieses Unternehmens gehörst.


5.3.2 Der Empfänger erhält nur nicht personenbezogene Informationen über das Nutzungsverhalten von für ihn nicht identifizierbaren Nutzern oder darüber, wie wirksam oder erfolgreich seine Werbung ist, wie viele Nutzer seine Anzeige aufgerufen oder seine Leistung in Anspruch genommen oder sein Produkt gekauft haben, nachdem sie seine Werbung in der Castl-App sahen oder Nutzer welchen Alters und/oder aus welchem Land das waren.


6. VERARBEITUNGSZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE



6.1. Der Verarbeitungszweck besteht in der Bearbeitung der Registrierung als Nutzer der Castl-App und in der Bereitstellung, Nutzung, Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte, insbesondere der Castl-App und ihrer Dienste und Funktionalitäten, der Verhinderung von Missbrauch der Castl-App, ihrer Dienste und Funktionalitäten, der Erstellung von Nutzungsstatistiken sowie der Erkennung, Verhinderung und Untersuchung von Angriffen auf unsere Webseite, unsere Produkte und insbesondere die Castl-App und ihre Dienste und Funktionalitäten.


6.2.Hinsichtlich der Verhinderung von Missbrauch der Castl-App, ihrer Dienste und Funktionalitäten, der Erstellung von Nutzungsstatistiken sowie der Erkennung, Verhinderung und Untersuchung von Angriffen auf unsere Webseite, unsere Produkte und insbesondere die Castl-App und ihre Dienste und Funktionalitäten ergibt sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung aus unserem berechtigten Interesse, das darin besteht, diese Zwecke zu erreichen.


Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung betreffend die Bearbeitung der Registrierung als Nutzer der Castl-App und der Bereitstellung, Nutzung, Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte, insbesondere der Castl-App und ihrer Dienste und Funktionalitäten (siehe oben 3.2 und 3.3) ergibt sich aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrages.

Für die in 3.4 angeführten Datenverarbeitungen bildet die Einwilligung des Nutzers die Rechtsgrundlage. Diese Einwilligung kann der Nutzer jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitungen berührt wird.
Kauft ein Nutzer AdStars oder nimmt er einen Reward in Anspruch, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Identität des Nutzers (oder im Falle seiner Minderjährigkeit: die Identität seiner Erziehungsberechtigten) zu verifizieren, insbesondere auch, um Missbrauch zu verhindern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der im Zuge der Verifizierung erhobenen Daten des Nutzers.
Hinsichtlich der Weitergabe von Daten an Gerichte und Behörden bestehen der Zweck der Verarbeitung und die Rechtsgrundlage entweder in der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder in unserem berechtigten Interesse an der Durchsetzung oder der Abwehr von Ansprüchen. Letzteres gilt auch für die Weitergabe von Daten an Inkassobüros oder Rechtsvertreter.
Der Zweck der Weitergabe von Daten an Mess- und Analysedienste besteht darin, die Nutzung unserer Produkte, insbesondere der Castl-App durch deren Nutzer zu messen und zu analysieren. Wir verarbeiten die Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Nutzungsanalyse zu erstellen.



Der Zweck der Weitergabe von Daten an mit der Abwicklung einer vom Nutzer in Anspruch genommenen entgeltpflichtigen Leistung betraute Zahlungsdienstleister und Bankinstitute besteht in eben jener Abwicklung und die Rechtsgrundlage ergibt sich aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung des mit dem Nutzer bezüglich dieser Leistung geschlossenen Vertrages.


Der Zweck der Verarbeitung der Nutzerdaten im Rahmen eines Gewinnspiels liegt in der Ausspielung des Gewinnspiels und der Verhinderung von Missbrauch. Dazu gehört auch, die Identität des Preisträgers zu verifizieren. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus unserem berechtigten Interesse, das darin besteht, eben diese Zwecke zu erreichen.


Die Veröffentlichung von Nutzerdaten im Rahmen eines Gewinnspiels, eines Rankings oder einer Auszeichnung gemäß 5.2.10 erfolgt zu dem Zweck, unsere Produkte, insbesondere die Castl-App zu puschen und zu bewerben und sie einem breiten Publikum bekannt zu machen. Die Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung von Nutzerdaten innerhalb der App ergibt sich aus unserem berechtigten Interesse, das darin besteht, das Ausspielen des Gewinnspiels sowie das Bestehen von Rankings und das Erhalten von Auszeichnungen allen Nutzern transparent zu machen. Die Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung von solchen Nutzerdaten zu Werbezwecken außerhalb unserer Produkte, insbesondere außerhalb der Castl-App, ergibt sich aus der Einwilligung des Nutzers.


Der Zweck der Verwendung sämtlicher Informationen über den Nutzer gemäß 5.3 besteht darin, dem Nutzer für ihn möglicherweise relevante Werbeanzeigen anzuzeigen oder ihn auf Inhalte anderer Nutzer oder Projekte von NGOs aufmerksam zu machen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Einwilligung des Nutzers, die dieser jederzeit widerrufen kann.


6.2.1 Soweit wir Nutzerdaten aufgrund einer Einwilligung verarbeiten, unterbleibt im Falle eines Widerrufs die weitere Verarbeitung der davon betroffenen Nutzerdaten. Das führt jedoch dazu, dass die Castl-Produkte, insbesondere die Castl-App nur mehr eingeschränkt verwendet werden können. Der Widerruf einer Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund dieser Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht.


7. SPEICHERDAUER



7.1. Sämtliche Nutzerdaten werden so lange gespeichert, wie du Nutzer der Castl-App bist.


7.2. Hörst du auf, ein Nutzer der Castl-App zu sein (weil du dein Konto löschst oder es von uns entsprechend den AGB gelöscht wird), gilt Folgendes:


7.2.1 Mit Ausnahme jener Daten, welche du öffentlich gemacht hast (z. B. durch Postings) werden alle deine Daten deaktiviert und nicht mehr verarbeitet. Bei den von dir öffentlich gemachten Daten wird innerhalb von 30 Tagen kenntlich gemacht, dass dieser Inhalt von einem gelöschten Nutzer stammt.


7.2.3 Auf (i) Verlangen des Nutzers oder (ii) nach Ablauf eines Jahres ab Löschen des Nutzerkontos, je nach dem, was früher eintritt, werden mit Ausnahme der vom Nutzer öffentlich gemachten Daten sämtliche den Nutzer betreffenden Daten endgültig gelöscht, soweit Castl diese Daten nicht aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiter speichern muss. Bitte beachte, dass wir während eines laufenden Verfahrens (zB Mahnung, Gerichtsverfahren) keine Daten löschen.


7.2.4 Zur Ausübung des Verlangens auf Löschung bedarf es einer E-Mail von der im Konto zuletzt angegebenen E-Mail-Adresse und der Bitte um endgültige Löschung an delete.account@castl.rocks. Castl wird solchen Anfragen innerhalb eines Monats nachkommen und dir eine Bestätigung über die Löschung per E-Mail übersenden.

8. BETROFFENENRECHTE



8.1 Nutzer, auf welche die EU-DSGVO anzuwenden ist:


8.1.1 Jeder Nutzer hat nach Maßgabe der DSGVO das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit seiner Daten. Diese Rechte kannst Du durch eine E-Mail an myaccount@castl.rocks ausüben.


8.1.2 Du hast kein Recht auf Übertragung in einem bestimmten Datenformat, solange unser Format den Vorgaben der DSGVO entspricht.


8.1.3 Jeder Nutzer hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Du kannst dieses Recht insbesondere bei der Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedsstaat deines Aufenthaltsortes, deines Arbeitsplatzes oder des Orts, an dem der mutmaßliche Verstoß begangen wurde, ausüben.


8.2 Nutzer, auf welche Schweizerisches Datenschutzrecht anzuwenden ist:


8.2.1 Jeder Nutzer hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten. Diese Rechte kannst du durch eine E-Mail an myaccount.ch@castl.rocks ausüben.


8.2.2 Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, sich an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten zu wenden.


9. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG



9.1 Castl ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern, insbesondere, aber nicht nur, um sie geänderten gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Die Datenschutzerklärung ist in der jeweiligen gültigen Fassung auf der Castl.rocks-Plattform veröffentlicht.